Startseite
Schirmherr
Der Verein
Unser Anliegen
Satzung
Marius
Unser Team
Schattenkinder
FiN-Unterstützung
Familien in Not
FiN in Bild und Text
1. Gedächtnislauf
Aktionen 2011
Aktionen 2012
Aktionen 2013
Aktionen 2014
Aktionen 2015
Aktionen 2016
Links
Presse
Radio
Mitglied werden
Vereinstermine
Spenden
Kontakt
Impressum
Gästebuch
     
 



Wir bieten Ihnen als Familie in Not eine Brücke über sie Sie sicher und geborgen gehen können. Wir haben ein offenes Ohr für Sie und helfen auf Ihrem schwierigen Weg.







Durch das Erleben dieser Zeit sind uns Defizite aufgefallen, die wir bei Familien, die durch ähnliches Schicksal in Not geraten sind, abzudecken versuchen.

Durch unbürokratische und soziale Hilfe unseres Vereines werden Sie durch schwierige Zeiten getragen.

Wir wünschen uns, Ihnen ein Stück Zuversicht und Liebe, Hoffnung und Stärke zu übermitteln und stehen Ihnen mit Tatendrang und liebevollen Mitmenschen zur Seite.

Wir stehen Familien, die durch eine schwere Erkrankung in Not geraten sind, beratend, finanziell und durch psychologische Hilfe zur Seite.



Die FiN Freiburg bietet Ihnen:

Wir haben stets ein offenes Ohr für Sie und Ihre Probleme.
Schnelles Handeln und spontanes Helfen!


Menschen, wie Psycholgen, Anwälte, Familien, etc.  die unbürokratisch helfen werden...
wenden Sie sich einfach an uns, wir regeln alles was Ihnen zur Last fällt...

Sie haben die Möglichkeit sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern - den Rest machen wir!

Unterstützung bei der Beantragung von Hilfsmitteln, etc.

Kinderbetreuung in liebevollen Familien, die sich spontan und kurzfristig in der Notsituation um die Kleinen kümmern!

Betreuung und Beratung von professionellen medizinischen Fachkräften bei Klinik- und Arztgesprächen.

Hilfe bei formellen Anträgen, Amtsgängen, Telefonaten, etc.

Hilfe im Alltag, wie Einkaufen, etc

Hilfe bei der Vermittlung von psychologisch-psychiatrischer Intervention

Hausaufgabenbetreuung - unbürokratisch einfach da sein!

"Hundesitting" von professioneller Hundetrainerin - auch an die "Vierbeiner" muss gedacht werden!